Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Osterfeuer außer Kontrolle

Aufgrund eines durch den Wind zu stark angefachten Osterfeuers, musste die Feuerwehr Hartberg samstagabends in den Ortsteil Eggendorf ausrücken. Das Osterfeuer, welches auf einem Acker entzündet wurde, drohte durch den einsetzenden starken Wind einen angrenzenden Holzstapel zu entzünden. Mittels C-Rohr wurde das Feuer, sowie der angrenzende Holzstoß abgelöscht. Während die Löscharbeiten dem Ende zu gingen, wurden wir von der Leitstelle zu einem weiteren Einsatz am Ring gerufen, wo laut Anrufer ebenfalls ein Osterfeuer außer Kontrolle war. Sofort rückten das HLF 4 und das KDO Hartberg in den Ortsteil Ring ab, wo allerdings schnell Entwarnung gegeben werden konnte, da dort keine Gefahr einer Brandausbreitung bestand. Nach ungefähr zwei Stunden konnten wir uns wieder einsatzbereit melden. 

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 16.04.2022

Uhrzeit Alarmierung 19:36 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 21:30 Uhr

Einsatzgrund B09 - Wald-Hecken-Wiesen

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

RLFA 2000

LFA

HLF 4

Mannschaft 20 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei