Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Triebwagenbrand

Am Donnerstagnachmittag kam es in einem Zug der ÖBB zu einem Kabelbrand. Die Feuerwehr Hartberg musste ausrücken und konnte den Brand in kürzester Zeit löschen. Verletzt wurde zum Glück niemand da Passagiere und Lokführer den Zug rechtzeitig verlassen konnten.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 08.07.2021

Uhrzeit Alarmierung 14:20 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 15:15 Uhr

Einsatzgrund B11 - Schienenfahzeug

Eingesetzte Fahrzeuge RLFA 2000

DLK 23-12

HLF 4

Mannschaft 12 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei, ÖBB Einsatzleitung