Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Brand im Mehrparteienhaus

Am Dienstag den 28.12.2012 um 18:09 Uhr heulten in Hartberg die Sirenen. Auch die neue Sirene, an einem Verwaltungsgebäude nahe dem Ökopark, versah ihren Dienst wie gewünscht. Nach der Alarmabfrage fuhren laut Alarmplan HLF4, DLK23-12, RLFA und KDO Hartberg zum Brandobjekt in die Sankelstraße. Der Einsatzleiter erkannt rasch den Brand im 1 Obergeschoss am Balkon. Mittels C-Rohr konnten die Flammen, vom Boden aus, rasch erstickt werden. Zur Nachkontrolle begab sich ein Trupp, mittels Schiebeleiter zum Balkon. Das verbrannt Material am Balkon wurde entfernt sowie auch die verkohlten Bretter der Verkleidung. Zum Glück gab es nur Sachschaden zu beklagen, Menschen und Tiere wurden keine Verletzt. 
Nach 1,5 Stunden konnte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hartberg wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Einsatzdatum 28.12.2021

Uhrzeit Alarmierung 18:06 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 20:30 Uhr

Einsatzgrund B05 - Zimmerbrand

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

RLFA 2000

DLK 23-12

HLF 4

Mannschaft 15 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei Hartberg 3 Mann Rettung Hartberg 2 Mann