Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Festsitzung

Anlässlich ihres 150. Jubiläumsjahres, versammelte sich die Feuerwehr Hartberg am Samstag im Schloss Hartberg zu einer Festsitzung. Zahlreiche Vertreter der Politik, des Landes- und Bereichsfeuerwehrverbandes, sowie jene anderer Feuerwehren und Einsatzorganisationen wohnten diesem Festakt ebenfalls bei. 

Unter der Moderation von HBI Thomas Wannemacher, führte dieser von der ersten Wehrversammlung und dem Bezug des ersten Rüsthauses, bis hin zu den heute relevanten Themen, durch die 150-jährige Geschichte der Feuerwehr Hartberg. Die Geschichte der Feuerwehr Hartberg ist auch in der neuen Auflage der Feuerwehrchronik niedergeschrieben, welche im Zuge der Veranstaltung präsentiert und vielen Ehrengästen überreicht wurde. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren Ehrungen von Feuerwehrmitgliedern für ihre langjährigen Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens. In den Ansprachen der Ehrengäste, darunter Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried, wurde immer wieder betont, wie wichtig das Miteinander der Gesellschaft in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart sei und Dank an alle Kameradinnen und Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz für die Gesellschaft ausgesprochen.

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch das Hartberger Saxophonquartett "Swinging Sax". Nach der Sitzung, welche durch die Steierische Landeshymne geschlossen wurde, konnte noch zu einem gemütlichen Ausklang im Foyer des Schlosses geladen werden.


Einsatzdatum 09.04.2022

Uhrzeit Alarmierung 19:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 20:30 Uhr

Einsatzgrund Festsitzung