Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Verkehrsunfall

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der B50 bei der Ortseinfahrt Hartberg zu einem Auffahrunfall. Durch die anwesende Polizeistreife alarmierte die Feuerwehr Hartberg aufgrund der auslaufenden Betriebsmittel, welche zu binden waren. Sofort nach der Alarmierung rückte die im Rüsthaus anwesende Mannschaft mit dem GSF zum Einsatzort auf und begann damit, die Straße von Fahrzeugteilen und Betriebsmitteln zu reinigen. Nach kurzer Zeit rückten auch das RLFA 2000 und das KDO nach. Nach kurzer Zeit war die Fahrbahn wieder frei und wir konnten ins Rüsthaus einrücken.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 31.01.2019

Uhrzeit Alarmierung 17:02 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 17:35 Uhr

Einsatzgrund T03-VU-Berg.-Öl

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

RLFA 2000

GSF

Mannschaft 15 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei, ÖAMTC