Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Mehrere PKW-Bergungen

Aufgrund des starken Schneegestöbers am Mittwoch in den Morgenstunden, musste die Feuerwehr Hartberg zu mehreren Einsätzen ausrücken.

1.Einsatz:
Den Anfang machte in den frühen Morgenstunden eine Fahrzeugbergung in Oberlimbach, zu welcher wir als Unterstützung der Feuerwehr Bad-Waltersdorf gerufen wurden. Bei der Anfahrt mussten wir einen Zwischenstopp einlegen um auf unserem SRF Schneeketten zu montieren, da eine Weiterfahrt ohne Ketten nicht sehr sinnvoll gewesen wäre. Ein PKW kam von der Schneebedeckten Straße ab und blieb im angrenzenden Straßengraben so ungünstig liegen, dass die Ortsansässige Feuerwehr den PKW mit der Seilwinde nicht bergen konnte. Mit dem Kran des SRF war dies allerdings zu bewältigen und so wurde der PKW von uns aus dem gehoben. Nach einer guten Stunde war dieser Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder nach Hartberg heimkehren.
Vielen Dank an die Feuerwehr Bad-Waltersdorf für die großartige Zusammenarbeit. Bei diesem Einsatz war die Feuerwehr Hartberg mit dem SRF und 3 Mann im Einsatz.

2.Einsatz:
Lange dauerte es allerdings nicht, bis wir nach unserer Rückkehr aus dem Hartberger Süden, wieder alarmiert wurden. Diesmal war es ein Verkehrsunfall im eigenen Einsatzgebiet. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, riss dabei einen Hydranten aus und krachte anschließend in einem Baum. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. So bestand unsere Aufgabe darin, den enormen Wasserfluss aus dem abgerissenen Hydranten zu stoppen, den PKW aus der Wiese in der er zu Stand kam zu entfernen und die Straße zu reinigen. Hier waren wir mit dem RLFA 2000 und 5 Mann im Einsatz. Weiters war eine Polizeistreife vor Ort, wie auch ein Mitarbeiter der Stadtgemeinde.

3.Einsatz:
Schon während des zweiten Einsatzes, wurden wir von der Landesleitzentrale (Florian Steiermark) per Funk zu einem weiteren Einsatz in Habersdorf alarmiert. Die Mannschaft welche sich noch im Rüsthaus befand und eigentlich auch zu diesem Einsatz nachrücken wollte, rückte dann mit dem SRF nach Habersdorf. Wieder war es ein Unfall mit einem PKW. Dieser krachte in ein Brückengeländer und musste von der Mannschaft des SRF geborgen werden. Dieser Einsatz konnte ebenfalls sehr schnell bewältigt werden. Hier war das SRF mit 2 Mann im Einsatz.


Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 23.01.2019

Uhrzeit Alarmierung 04:22 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 07:30 Uhr

Einsatzgrund T03 - VU-Berg.-Öl

Eingesetzte Fahrzeuge SRF

RLFA 2000

Andere Einsatzkräfte Polizei, FF Bad-Waltersdorf