Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Chlorgasaustritt

Am Sonntag um 5 Uhr morgens, wurde die Feuerwehr Hartberg mit dem Stichwort "B07-Gas", zu einem Chlorgasaustritt nach Sebersdorf gerufen. Sofort machten sich das GSF sowie das KDO auf den weg zum Einsatzort. Über Funk wurden wir bereits von der Einsatzleitung Sebersdorf informiert, dass der Gasaustritt bereits durch ein Sicherheitsventil gestoppt wurde. Am Einsatzort wurden mittels unseres Prüfröhrchensatzes Proben genommen, um die Gassättigung in der Luft zu messen. In etwa eine Stunde nach unserer Alarmierung, konnte Entwarnung gegeben werden, da kein Chlorgas mehr austrat und die Sättigung in der Luft auch im grünen Bereich lag. 
Vielen Dank für die Großartige Zusammenarbeit an die Feuerwehr Sebersdorf.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 06.01.2019

Uhrzeit Alarmierung 05:11 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 07:15 Uhr

Einsatzgrund B07 - Gas

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Hartberg Feuerwehr Sebersdorf

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

GSF

Mannschaft 10 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei