Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Säureaustritt

Mit der Meldung "Säureaustritt" wurde Gefahrgutalarm für die Feuerwehr Hartberg ausgelöst. In einem Betrieb in Rohrbach a.d. Lafnitz, kam es Montag Mittag zu einem Unfall mit einem E-Stapler. Dieser kippte um und verlor dabei 100 Liter Batteriesäure. Da die Säure in den Kanal floss wurde von der Einsatzleitung Rohrbach das GSF Hartberg angefordert. Mit Ölbindemittel hat die Feuerwehr Rohrbach verhindert das weitere Batteriesäure in den Kanal floss. Durch die Kräfte der Feuerwehr Hartberg wurde der Kanal abgedichtet um weitere Ausbreitung der Säure zu verhindern. Dann wurde der Kanal gespült und das Batteriesäure-Wasser-Gemisch in IBC-Tanks abgepumpt.

Wir bedankten uns bei der Feuerwehr Rohrbach für die gute und reibungslose Zusammenarbeit!

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 22.06.2020

Uhrzeit Alarmierung 12:50 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 16:30 Uhr

Einsatzgrund T17 - Schadstoff

Eingesetzte Kräfte FF Rohrbach a.d. Lafnitz FF Hartberg

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

VF

MTF

GSF

Mannschaft 14 Mann