Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Brand einer elektrischen Anlage

Aus unbekannter Ursache hat der Schaltschrank einer PV-Anlage in einem Hartberger Einkaufszentrum Feuer gefangen. Durch die dort verbaute Brandmeldeanlage wurde Alarm ausgelöst und die Feuerwehr Hartberg alarmiert. Mittels Feuerlöscher konnten wir den Kleinbrand sofort unter Kontrolle bringen werden und schlimmeres verhindern. Nachdem der Raum mit dem Drucklüfter vom Brandrauch befreit wurde, konnte er für die Ermittler der Polizei freigegeben werden. Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder abrücken.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 23.03.2020

Uhrzeit Alarmierung 10:54 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 11:30 Uhr

Einsatzgrund B06 - BMA-Alarm

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

VF

RLFA 2000

HLF 4

Mannschaft 12 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei