Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Verkehrsunfall

Während der Anfahrt zu einem BMA-Alarm wurde die Feuerwehr Hartberg zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Dieser weitere Einsatz war ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der A2 kurz nach der Auffahrt Hartberg. Nach dem zweiten Alarm splittete sich der Löschzug der Feuerwehr Hartberg auf, wobei RLFA 2000, KDO, SRF und KRF-S auf die Südautobahn ausrückten. Am Einsatzort eingetroffen begann unser Einsatz damit, dass wir das Rote Kreuz bei der Versorgung der Patienten unterstützten. Nachdem das Rote Kreuz mit den Patienten abrückte begannen für uns die langwierigen Aufräumarbeiten. Nach knapp zwei Stunden konnte das letzte unserer Fahrzeuge die Autobahn verlassen, sodass wir uns wieder Einsatzbereit melden konnten.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 09.09.2019

Uhrzeit Alarmierung 20:17 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 22:17 Uhr

Einsatzgrund T03 - VU-Berg.-Öl

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

SRF

RLFA 2000

Mannschaft 17 Mann

Andere Einsatzkräfte Rettung mit Notarzt, Autobahnpolizei, ASFINAG