Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Abschnittsübung

Übungs-Annahme war ein, durch eine Verpuffung ausgelöster, Brand mit mehreren vermissten Personen, in einem Kosmetik-Betrieb.
Die Feuerwehren Schildbach und Mitterdombach wurden als Erstes alarmiert. Nach kurzer Zeit wurden auch die restlichen Feuerwehren des ersten Abschnittes alarmiert.
Die FF Hartberg rückte mit dem HLF4 und der DLK 23/12 an und begann aus dem Korb der Drehleiter mit der Brandbekämpfung von oben. Durch die anderen Feuerwehren wurden Zubringleitungen gelegt und Atemschutztrupps in das Gebäude geschickt, welche zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ausgerüstet waren. Nach nicht all zu langer Zeit konnte der Befehl: "Brand aus", gegeben werden.

Vielen Dank an die Feuerwehr Schildbach für die großartige Organisation der Übung!

Alarmierungsart Telefonisch

Einsatzdatum 12.04.2019

Uhrzeit Alarmierung 19:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 21:00 Uhr

Einsatzgrund Übung

Eingesetzte Kräfte FF Hartberg FF Schildbach FF Mitterdombach FF Pöllau FF Penzendorf

Eingesetzte Fahrzeuge DLK 23-12

HLF 4

Mannschaft 6 Mann der FF Hartberg