Freiwillige Feuerwehr Hartberg

LKW vs. Zug

Am frühen Donnerstag Nachmittag, wurde die Feuerwehr Hartberg zur Unterstützung der Feuerwehr Buch-Geiseldorf nach Oberbuch gerufen. Kurz nach der Alarmierung rückten RLFA 2000, SRF, KDO und 14 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus das keine Einklemmung des Fahrers vorliegt. Nach der Absprache mit der ÖBB Einsatzleitung evakuierten die Kräfte der Feuerwehren Buch-Geiseldorf und Hartberg gemeinsam den Zug und halfen den Personen über den Gleiskörper aus dem unwegsamen Gelände zu gehen. Nach ungefähr 45 Minuten war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder ins Rüsthaus einrücken. 
Danke für die gute Zusammenarbeit an alle anwesenden Einsatzorganisationen, ganz besonders an die Feuerwehr Buch-Geiseldorf.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 07.02.2019

Uhrzeit Alarmierung 13:31 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 14:15 Uhr

Einsatzgrund T10-VU-eingekl. Person

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

SRF

RLFA 2000

Mannschaft 14 Mann

Andere Einsatzkräfte Feuerwehr Buch-Geiseldorf, Rotes Kreuz, ÖBB und Polizei