Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Massenkarambolage A2

Heute Nachmittag um Punkt 15 Uhr, wurde die Feuerwehr Hartberg auf die A2 in Fahrtrichtung Wien gerufen. Drei PKW, ein Lieferwagen und ein Sattelschlepper gerieten aneinander.
Nach Absprache mit der Autobahnpolizei, har die Feuerwehr Hartberg mit den Aufräumarbeiten begonnen. Unsere Arbeit bestand darin die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden, die Fahrbahn von größeren Fahrzeugteilen zu befreien und die verunfallten Fahrzeuge an die Fahrbahnseite zu befördern.

Dadurch, dass nur mehr der Pannenstreifen frei war, bildete sich ein rund 6 km langer Stau. Die Fahrzeuge wurden von einem privaten Abschleppunternehmen von der A2 entfernt und nach ca. 1 1/2 Stunden konnte die Feuerwehr ins Rüsthaus einrücken. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an das Rote Kreuz, die Autobahnpolizei, sowie an die Feuerwehr Ilz.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 21.09.2018

Uhrzeit Alarmierung 15:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 16:20 Uhr

Einsatzgrund T03 - VU-Berg.-Öl

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

SRF

RLFA 2000

Mannschaft 15 Mann

Andere Einsatzkräfte Autobahnpolizei Hartberg Rote Kreuz Hartberg FF-Ilz