Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Schuppenbrand

Mit der Meldung "B13-Wirtschaftsgebäude", wurde die Feuerwehr Hartberg am Sonntag Nachmittag,
mittels Sirene alarmiert.
Sofort rückten RLFA 2000, HLF 4, KDO , DLK 23/12 und LFA , sowie die Feuerwehr Schildbach zum Einsatzort aus.
Dort angekommen ging ein Atemschutztrupp unverzüglich mit C-Rohr zum Löschangriff vor. Mit dem HD-Rohr,
wurde das angrenzende Wohnhaus geschützt und das übergreifen der Flammen verhindert.
Nachdem "Brand Aus" gegeben wurde, wurde das Schuppendach auf weitere Glutnester überprüft.
Vielen Dank für die Gute Zusammenarbeit an die FF Schildbach, das Rote Kreuz und die Polizei Hartberg.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 21.10.2018

Uhrzeit Alarmierung 16:34 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 18:10 Uhr

Einsatzgrund B13-Wirtschaftsgebäude

Eingesetzte Kräfte FF Hartberg FF Schildbach

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

RLFA 2000

LFA

DLK 23-12

HLF 4

Mannschaft 20 Mann

Andere Einsatzkräfte Polizei und Rettung Hartberg