Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Dieselaustritt auf der A2

Nachdem ein verlorengegangenes Stützrad einem nachfolgendem LKW den Tank beschädigt hatte, rann aus diesem Treibstoff aus.

Die alarmierten Kräfte der FF Hartberg banden die ausgetretene Flüssigkeit, pumpten den im Tank verbliebeben Treibstoff ab  und reinigten die Straße.

Der beschädigte Sattelzug wurde von einem privaten Abschleppunternehmen von der Autobahn gezogen.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 26.03.2018

Uhrzeit Alarmierung 14:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 18:00 Uhr

Einsatzgrund T17 - Schadstoff

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

LKW

GSF

Mannschaft 15 Mann