Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Zusammenstoss Zug mit Auto

Am frühen Nachmittag stieß eine Pkw auf dem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Habersdorf und Safenau mit einem Regionalzug zusammen.

Die Lenkerin des PKW wurde schwerst verletz in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der FF Hartberg mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Anschließend wurde Sie mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus geflogen.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 04.01.2018

Uhrzeit Alarmierung 13:35 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 15:00 Uhr

Einsatzgrund T10-VU-eingekl. Person

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

KRF-S

SRF

RLFA 2000

Mannschaft 15 Mann

Andere Einsatzkräfte NAW Hartberg, C16 Oberwart, PI Hartberg