Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Fahrzeugbrand auf der A2

Am 17.Oktober wurden wir mit Sirene um 5:33 zu einem Fahrzeugbrand auf die A2 alarmiert.

Ein Kleintransporter einer Baufirma, der Richtung Graz unterwegs war geriet zwischen der Auffahrt Oberwart und Abfahrt Hartberg in Brand.

Die Feuerwehr Hartberg rückte mit RLFA2000, HLF4 und KDO mit 12 Mann aus.

Der Brand wurde von zwei Mann unter schweren Atemschutz mit HD und Schaum solange abgelöscht bis mit der Wärmebildkamera keine Brandnester mehr festgestellt werden konnten.

Magnesiumteile in der Lenksäule reagierten anfangs heftig mit Wasser, was zu kurzen grellen Stichflammen führte.

Vor Ort waren noch die Autobahnpolizei Hartberg und die Asfinag.

Der Abtransport erfolgte durch die Baufirma selbst.

Alarmierungsart Sirenen-Alarm

Einsatzdatum 17.10.2017

Uhrzeit Alarmierung 05:30 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 07:15 Uhr

Einsatzgrund B08 - Fahrzeugbrand

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

RLFA 2000

HLF 4

Mannschaft 12 Mann