Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Technische Hilfeleistungsübung

Als Grundlage dieser Übung dienten die Erkenntnisse welche von unseren Kameraden vom TR Camp aus Mooskirchen mitgebracht wurden.
Ziel der Übung war es die verschiedensten Techniken zu zeigen und praktisch anzuwenden. Angefangen vom Crossraming bis zur großen Seitenöffnung war alles dabei.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden so die "1000 verschiedenen Möglichkeiten" eine Person aus einem deformierten PKW zu retten perfektioniert! Denn schließlich gibt es auch "unzählige Möglichkeiten" wie ein Unfallfahrzeug deformiert sein kann!


Uhrzeit Alarmierung 14:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 18:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge KDO

SRF

RLFA 2000

HLF 4