Freiwillige Feuerwehr Hartberg

Hecken- ,Wiesen- ,Wald- und Böschungsbrand

Als weitere Unterstützung für die Feuerwehren des Abschnittes 7 wurde die FF Hartberg alarmiert.

Nach Anfordung rückten das HLF 4 und das RLF-A 2000 zu einem Brand im Bereich hinter der Holzbaufirma Kager aus.

Benötigt wurden vorallen die Wasservorräte der beiden Fahrzeuge, da die Versorgung mit Löschwasser im Einsatzbereich

sehr schwierig war.

Alarmierungsart Stiller Alarm

Einsatzdatum 30.03.2017

Uhrzeit Alarmierung 12:00 Uhr

Uhrzeit Einsatzende 13:15 Uhr

Einsatzgrund B09 - Wald-Hecken-Brand

Eingesetzte Fahrzeuge RLFA 2000

HLF 4

Mannschaft 7 Mann